Left navigation


Oft gestellte Fragen (FAQ)

Die meistgestellten Fragen

Manche Fragen werden von unseren Kunden sehr häufig gestellt.
Hier finden Sie die meistgestellten Fragen und unsere Antworten.

Falls Sie keine Antwort auf Ihre konkrete Frage finden, dann können Sie diese an Scandlines richten.

FAQ

Welche Kreditkarten werden an Bord akzeptiert?

An Bord der Scandlines Fähren werden MasterCard/Eurocard, Visa, American Express, Diners und Dankort akzeptiert.

Bis wann ist die Stornierung kostenlos? Wie hoch sind die Stornogebühren?

Hierzu erhalten Sie auf folgenden Seiten Informationen:

 Scandlines Ticket-Bedingungen

Mit welchen Währungen kann an Bord bezahlt werden?

Neben dem EURO werden die gängigen Währungen wie US $, dänische, schwedische und norwegische Kronen als Zahlungsmittel akzeptiert.

Kann an Bord Geld getauscht werden?

Im Hafen Rostock befindet sich eine Filiale der Reisebank. Auf den meisten Schiffen können feste Summen gegen eine Gebühr in schwedische oder dänische Kronen getauscht werden.

Wie und wann erfolgt die Bezahlung und wie wird ein Betrag ggf. erstattet?

Alle Buchungen im Scandlines Servicecenter oder im Internet sind prinzipiell unmittelbar mit der Buchung zu bezahlen. Die Bezahlung ist mit American Express, Visa- oder Master-Kreditkarte möglich. Online wird die Bezahlung mittels elektronischem Lastschriftverfahren unter Angabe von IBAN und BIC/SWIFT (bzw. Bankleitzahl und Kontonummer) angeboten, sofern es sich um ein deutsches Bankkonto handelt.
Eine eventuelle Erstattung erfolgt ebenfalls auf das genutzte Karten- oder Bankkonto.

Wenn Sie sich direkt im Hafen befinden, ist die Zahlung auch mit anderen Kreditkarten, mit EC-Karte (Maestro) und in bar möglich.

Für die elektronische Zahlung arbeitet Scandlines mit der Firma Saferpay und mit Netaxept zusammen, die einen hohen Sicherheitsstandard garantieren.

In Abhängigkeit vom Kartentyp erhebt Scandlines eine Kartengebühr. Die Höhe dieser Gebühr wird beim Zahlungsvorgang angezeigt und auch in Ihrer Buchungsbestätigung aufgeführt. Folgende gebührenfreie Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung: Elektronisches Lastschriftverfahren für Web-Buchungen, MasterCard für Buchungen über das Scandlines-Servicecenter und Barzahlung im deutschen Hafen. Kartengebühren werden bei Stornierungen nicht erstattet."

Sind Hunde an Bord erlaubt oder müssen diese im Auto bleiben? Welche Einreisebedingungen sind für Haustiere zu beachten?

Generell gelten für die Beförderung von Tieren die Allgemeinen Beförderungsbedingungen von Scandlines für Passagiere.

Kleine Haustiere sind in Begleitung des Besitzers an Bord erlaubt. Größere Tiere und als gefährlich eingestufte Hunderassen dürfen das Fahrzeug während des Aufenthaltes an Bord nicht verlassen. Auf längeren Überfahrten ist in Abstimmung mit der Besatzung das Betreten des Fahrzeugdecks möglich.

An Bord bestehen Maulkorb- und Leinenpflicht. Restaurants und Shops dürfen aus hygienischen Gründen nicht in Begleitung von Haustieren betreten werden. Den Anweisungen des Personals ist in jedem Fall Folge zu leisten.

Ferner möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie für Ihre Tiere einen internationalen Impfausweis mitführen müssen. Weitere Informationen zu den Bestimmungen für die Einreise mit Haustieren, die Anmeldepflichten u.v.m.  erhalten Sie auch über die Fremdenverkehrsämter unter www.visitsweden.com sowie www.visitdenmark.com.

Wie gelangen Fußgänger zum Seehafen Rostock?

Fußgänger für die Skandinavien-Linien fahren ab Hbf. mit der Straßenbahnlinie 2 bis Dierkower Kreuz, dann weiter mit Buslinie 49 bis zum Seehafen. Außerdem verkehrt die Buslinie 40 ab Hauptbahnhof Süd und vom Kröpeliner Tor. Die Bushaltestelle befindet sich direkt am Terminal.

Wenn ich die Fähre verpasse, kann ich mit der Nächsten mitfahren?

Wenn Sie Ihre gebuchte Fähre verpasst haben, wenden sie sich bitte umgehend an das Scandlines Servicecenter unter der Rufnummer +49 (0) 381 - 77 88 77 66.

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgenden Seiten:
Änderungs- und Stornierungsverfahren

Wie lange ist das Ticket gültig?

Das Ticket gilt zur gebuchten Abfahrt und es werden die Scandlines Tarif-Bedingungen des jeweiligen Tarifes angewendet.

Hierzu erhalten Sie auf folgenden Seiten Informationen:
Scandlines Tarif-Bedingungen

Wie lange gilt mein Schweden-Ticket?

Die Überfahrt Helsingør-Helsingborg muss nicht an dem selben Tag wie die Passage Deutschland-Dänemark erfolgen. Eine eventuelle Differenz des Ticketpreises ist im Check-In in Helsingborg bzw. Helsingør zu entrichten.

Bis zu welchem Alter reisen Kinder kostenlos im Auto?

Der Preis für eine Fährüberfahrt beinhaltet das Auto inklusive bis zu 9 Personen. Kinder bis zu 3 Jahren, die als Fußgänger auf der Fähre sind, reisen in Begleitung Erwachsener kostenlos, müssen aber trotzdem mitgebucht werden.

Wann muss eine Reservierung geändert werden?

Wenn sich  der Name der reisenden Person, die Anschrift oder das Autokennzeichen für die gebuchte Überfahrt auf den Linien von und nach Skandinavien ändern, ist es nicht notwendig, diese Änderungen im Vorfeld der Reederei anzugeben. Bitte machen Sie aber beim Check-In darauf aufmerksam.

Aus Sicherheitsgründen sind Fähren nur für eine bestimmte Anzahl von Personen zugelassen. Daher besteht keine Beförderungspflicht, wenn Sie mit mehr Personen anreisen, als in der Buchung angegeben. Eine Änderung der Personenanzahl in Ihrer Buchung ist daher notwendig. Bitte buchen Sie auch nicht mehr Personen als notwendig. Sie würden damit unnötig Kapazitäten blockieren.
Es besteht auch keine Beförderungspflicht, wenn die Fahrzeugkategorie nicht mit den Angaben der  Buchung übereinstimmt. (z.B. Buchung eines Pkw und Anreise mit einem Gespann).

Änderungen von Abfahrtstagen und Überfahrtszeiten müssen in jedem Fall so früh wie möglich erfolgen.

Kann man auch Tickets offen, d.h. ohne konkreten Abfahrtstag und -zeit buchen?

Offene Rückfahrten (ohne festes Datum) können nur angebotsabhängig gebucht werden.
Bitte fragen Sie im Servicecenter nach.

Einfuhrbestimmungen: Wie viel Alkohol/Zigaretten darf ich einführen?

Dänemark / Schweden: 
10 l. hochprozentige Spirituosen, 20 l. Zwischenerzeugnisse wie Likörwein oder  Wermutwein, 110 l. Bier, 90 l. Wein (hiervon max. 60 l. Schaumweine), 800 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren, 1000 g Rauchtabak, Parfüm für den privaten Gebrauch.

Norwegen: 
1 l. hochprozentige Spirituosen bis 60 Vol% und 1,5 l. alkoholische Getränke mit mehr als 2,5 Vol% und höchstens 22 Vol %, oder 3 l. alkoholische Getränke mit mehr als 2,5 Vol% und höchstens 22 Vol%,  2 l. Bier über 2,5 Vol%, 200 Zigaretten oder 250 g Tabakerzeugnisse und 200 Blatt Zigarettenpapier.

Obiges gilt bei der Einreise aus anderen EU-Ländern. Die empfohlenen Mengen sind von der EU festgelegt worden und werden vom Zollamt benutzt, um einzuschätzen, ob die eingeführte Ware als Waren für den eigenen Verbrauch angesehen werden können. Es können nur Waren für den eigenen Verbrauch steuerfrei eingeführt werden. Die Waren dürfen daher nicht an andere weiterverkauft werden. Mindestalter für die steuerfreie Einfuhr: (DK) Alkohol & Tabak 16 Jahre (SV) Alkohol 20 Jahre, Tabak 18 Jahre. Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter.

Feierlichkeiten, Tischreservierungen, Veranstaltungen an Bord

An Bord der deutschen Fähren auf der Linie Puttgarden-Rødby oder Rostock-Gedser können Tischreservierungen vorgenommen und Feierlichkeiten und Veranstaltungen durchgeführt werden.

Bitte schicken Sie uns dazu eine E-Mail an: gruppen@scandlines.com

 

Wird an Bord Dosenpfand erhoben?

Die Verpackungsordnung gilt nur für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, daher unterliegen die Verkäufe von Einwegverpackungen außerhalb der 12 Meilen / bzw. Puttgarden 3 Meilen Zone (Deutschlands) nicht der Pfandpflicht.