Left navigation


Was ist neu?

Fotolia_2017_456x146

Scandlines senkt Economy Preise für 2017

Aufgrund der hohen Abfahrtsfrequenz und der kurzen Überfahrtszeiten ist Scandlines bei Skandinavienreisenden, die das maritime Erlebnis der Ostseeüberfahrt mit maximaler Flexibilität in der Reiseplanung verbinden wollen, besonders beliebt. Jetzt werden schon zum zweiten Mal seit 2015 die Economy-Preise für die Vorsaison gesenkt. 
Auch im Jahr 2017 bietet Scandlines seinen Kunden mit dem Kundenvorteilsprogramm SMILE besonders günstige Tarife an. Die vergangene Saison hat gezeigt, dass mehr Reisende als erwartet bereit waren, frühzeitig eine feste Abfahrt zu buchen und dabei mit dem für SMILE-Mitglieder exklusiven Economy-Tarif besonders günstig zu reisen.

 

Zwei Routen, ein Economy-Preis

Die Bilanz ist so gut, dass Scandlines die Economy-Tarife für die Nebensaison 2017 (01.01.-23.05.2017 sowie 11.09.-31.12.2017) auf den Routen Rostock-Gedser und Puttgarden-Rødby von 39,- EUR auf 33,- EUR senken kann. Je nach Verfügbarkeit ist die Überfahrt von Deutschland nach Dänemark auf beiden Routen bis 14 Tage vor Abfahrt bereits ab 33,- EUR online buchbar. 

Auch die Schweden- und Öresund-Tickets werden 2017 günstiger angeboten. Mit dem „Öresund-Ticket“ gelangen Reisende mit der Fähre nach Dänemark und fahren dann über die Öresundbrücke weiter nach Schweden. Dieses Angebot ist im Economy-Tarif zukünftig bereits ab 75,- EUR verfügbar. Unabhängig davon, ob die Fährpassage ab Deutschland in Puttgarden oder Rostock startet. Das „Schweden-Ticket“ von Scandlines wiederum kombiniert die Routen Puttgarden-Rødby oder Rostock-Gedser mit der Fährverbindung Helsingør-Helsingborg und ist im Economy-Tarif außerhalb der Hauptsaison ebenfalls bereits ab 75,- EUR buchbar. 

 

Die Buchungen für das kommende Jahr sind nun bis einschließlich April freigeschaltet. Bitte hier klicken, um mit der Onlinebuchung fortzufahren. 


Bitte informieren Sie sich außerdem über unsere ausführlichen Ticketbedingungen.