Im Experimentarium: Abenteuer und Wissenschaft

Wissenschaft zum Anfassen

Zur Startseite

Abenteuer Wissenschaft: das Experimentarium Hellerup

Wie entstehen eigentlich Seifenblasen und warum schillern sie in allen Farben des Regenbogens? Kann Licht Geräusche machen? Und wie hört es sich im Inneren des Körpers an? Haben Sie sich diese Fragen schon einmal gestellt? Die Antworten finden Sie im Experimentarium in Hellerup, wenige Kilometer nördlich von Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Das größte Wissenschaftsmuseum des Landes zieht Alt und Jung in seinen Bann, denn es wird nicht nur zugeschaut, sondern mitgemacht. Kleine Naturwissenschaftler, Abenteuerlustige und Wissbegierige finden auf einer Fläche von mehr als 4000 Quadratmetern zahllose Experimente und überraschende Erkenntnisse. Naturwissenschaftliche Phänomene, das Wunder des menschlichen Körpers, Licht und Lasertechnik, Energie und Wasser – all dies und noch vieles mehr wird Sie und Ihre Kids in Erstaunen versetzen.

1

Auf den Spuren der Murmeln

Eine Murmelbahn versetzt Sie direkt in Ihre Kindheit, als Sie nicht genug davon bekommen konnten, den Weg der bunten Kugeln über Bahnen und Loopings zu verfolgen. Eine Murmelbahn in XXL erwartet Sie im Themenpavillon „The Port“. Und der „Hafen“ trägt seinen Namen aus gutem Grund: Dort dreht sich alles um den Seehandel. Navigieren Sie Schiffe und Öltanker doch einmal selbst oder besuchen Sie eine Ölplattform in der Nordsee. Was die Murmelbahn damit zu tun hat? Jede Menge – Sie simulieren mit den bunten Riesenkugeln den Welthandel. Neugierig geworden? Probieren Sie es selbst aus!

Es wird Licht!
Licht fasziniert die Menschheit seit jeher. Wie wird aus Energie Helligkeit? Wie entstehen Lichtfarben und können Sie schneller sein als Ihr eigener Schatten? Das Licht-Labyrinth verrät es. Tauchen Sie in die geheimnisvolle Welt der Lasertechnik ein und begeben Sie sich auf eine Reise durch Licht und Schatten – mit überraschenden Einsichten und faszinierenden Ausblicken.

2

Ganz schön knifflig

Kriegen Sie's zusammen? Im „Puzzler“ dreht sich alles um Puzzle – und zwar um ganz schön knifflige Exemplare. Das Soma-Puzzle kennen Sie wahrscheinlich von Rubriks Zauberwürfel. Im Experimentarium lösen Sie eine Variante ohne Farben. Oder probieren Sie sich am Tangram-Puzzle und setzen Sie Dreiecke in verschiedenen Größen sinnvoll zusammen.

Das geht unter die Haut
Der menschliche Körper ist ein faszinierendes System, das viele Überraschungen birgt. Wagen Sie einen Blick unter die Haut und begeben Sie sich auf eine atemberaubende Reise durch den Körper. Lauschen Sie den Geräuschen aus dem Inneren des Körpers, lernen Sie anschaulich, wie Zellen zu Lebewesen werden und vergessen Sie nicht, einen Abstecher zur Kommandozentrale, dem Gehirn, zu machen. Selbermachen ist auch hier angesagt: Erleben Sie Ihre eigene Körperwärme, kämpfen Sie gegen gefährliche Viren an und testen Sie Ihre Fitness.

3

Im Seifenblasen-Aquarium

Eine Seifenblase, die so groß ist, dass Sie und Ihre Kids hineinpassen – davon träumt wohl jedes Kind und im Experimentarium wird es Wirklichkeit. Wie nebenbei erfahren Sie dazu auch noch, warum Seifenblasen in allen Farben funkeln und formen die bunten Bubbles in allen Formen. Gibt es viereckige Seifenblasen? Und welche Gestalt können sie noch annehmen? Wir verraten schon einmal: Seifenblasen müssen nicht immer rund sein. Wenn Sie an dieser Stelle Ihres Rundgangs durch die Welt der Wissenschaft eine Pause brauchen, sind Sie im Seifenblasen-Aquarium ebenfalls richtig: In der Lounge-Zone können Sie entspannt den faszinierenden Seifenblasen beim Schweben zuschauen.

Und ... Action!
Radfahren durch die grünen Felder Dänemarks, sich beim Tanzen so richtig verausgaben, im Laufrad an die Grenzen kommen oder ein paar Bälle werfen: Fit ist Fun ist das Motto in der „Pulse Plaza“. Und Ihren Puls werden Sie in dieser Action-Zone ganz schön auf Vordermann bringen. Hier wird gehüpft und gesprungen, getanzt und gelacht – und Sie fühlen sich dabei wie zu Hause, denn alles findet in einem Haus statt, wie Sie es kennen. Umrunden Sie eine drehende Küche und tanzen Sie in der Dusche. Singen ist natürlich auch erlaubt.

4

Was es sonst noch gibt

Bahnbrechende Entwicklungen erwarten Sie im Haus der Erfindungen, die Welt der Meere im Themengebiet „The Beach“ und bei gutem Wetter lädt die Dachterrasse zum Spielen und Toben ein. Im Tunnel der Sinne können Sie Wissenschaft riechen, schmecken und hören. Die Arena der physikalischen Grundgesetze öffnet sich Ihnen im Zirkus Physikus. Das Experimentarium Hellerup ist für Kinder ab circa drei Jahren geeignet und ganzjährig geöffnet.

Experimentarium
Tuborg Havnevej 7
2900 Hellerup