Tivoli - Märchenhaftes Freizeitland

Fliegen Sie um die Wette oder tauchen Sie in die Unterwasserwelt ein.

Zur Startseite

Willkommen im zauberhaften Tivoli-Freizeitpark!

Sagenumwoben ist er, der berühmte Freizeitpark Tivoli. Mitten in der Kopenhagener Innenstadt sind seine atemberaubenden Achterbahnen von weit her zu sehen und wecken Sehnsüchte - und das nicht nur bei den kleinen Besuchern. Tivoli Gardens, so sein offizieller Name, zieht in jedem Jahr mehr als vier Millionen Besucher in seinen Bann: Historische Karussells versetzen Sie direkt in die bewegte Vergangenheit des Freizeitparks, beschauliche Bootstouren führen an der pittoresken Kulisse vorbei und moderne Dämonen nehmen Sie mit auf einen vertikalen Loop - Adrenalinstoß inklusive.

Im Tivoli scheint nicht nur die Zeit stehen geblieben, hier amüsieren sich auch Jung und Alt nebeneinander und freuen sich des Lebens. Mitten in der City liegt das Freizeit-Wunderland. Sie zahlen Eintritt und können dann entscheiden, in welche der unzähligen Attraktionen Sie außerdem investieren: Riesenrad oder Holzachterbahn, Adlerflug oder Dämonische Loopings? Seit der Eröffnung des Tivoli im Jahr 1843 sind unzählige Fahrgeschäfte neu hinzugekommen - und einige stehen bereits seit Jahrzehnten auf dem 8,3 Hektar großen Gelände.

1

Im Reich der Adler und Dämonen

Die Welt dreht sich (nur) um Sie, wenn Sie sich auf den Aquila wagen. Sie besteigen einen gigantischen Adler und erleben eine Fahrt, die Ihnen buchstäblich den Kopf verdreht: In einem atemberaubenden Tempo fliegt Sie der Adler kopfüber im Kreis herum - und das mit einer Beschleunigung der vierfachen Erdanziehungskraft. Trauen Sie sich das zu?

Wenn Sie den Adler lieben, werden Sie auch den Dämonen bezwingen: 28 Meter hoch ragt die Achterbahn in die Höhe und verspricht einen fantastischen Blick über Kopenhagen - doch nicht lange, denn schon geht es rasant in die Tiefe und über drei Loops, die Ihnen den Atem stocken lassen. Nur 13 Sekunden dauert die Fahrt im Dämonen, der übrigens gerade mal auf einer Fläche von 10x30 Metern aufgebaut wurde - und die haben es in sich.

2

Eine Reise in die Vergangenheit

Seit 1884 gibt es in Tivoli Gardens ein Riesenrad. Heute finden Sie auf dem Gelände den Nachbau aus dem Jahr 1943. Das Ferries-Wheel fährt Sie mit seinen romantischen Ballongondeln hoch über die Dächer der Stadt. Wie wäre es mit einer Oldtimer-Fahrt - die freilich nur den Kleinsten vorbehalten ist. In Kolonne fahren die historischen Fahrzeuge auf Schienen und sind einer der beliebtesten Foto-Spots für stolze Eltern. Das gilt auch für das historische Karussell, das bei so manchem Kopenhagener herrliche Erinnerungen an die eigene Kindheit weckt.

Ein Spaziergang durch das alte Tivoli, vorbei an Clowns und Pantomimen, an Bonbonbuden und Pferdekarussells führt Sie mitten hinein ins Herz dieses zauberhaften Ortes: In die Parks und Blumengärten, in ein fantastisches Aquarium, in chinesische Gärten und in riesige Spielzonen, die ganz allein den jüngsten Besuchern vorbehalten sind. 

Was gibt es Entspannenderes als die faszinierende Welt des Meeres? Im Tivoli-Aquarium entdecken Sie seltene Fische in schillernden Farben, niedliche Seepferdchen und bizarre Korallenformationen. Aber auch große Fische leben in dem 30 Meter langen Korallenriff: Haie schweben scheinbar durch das Wasser und Rochen verstecken sich im undurchdringlichen Sand. 

3

Die süße Verführung

Was wäre ein Vergnügungspark ohne Popcorn und Zuckerwatte, ohne Paradiesäpfel und Lebkuchenherz? Nur der halbe Spaß! Im Tivoli gibt es somit auch ein vielfältiges Angebot an Süßwaren, das Kinderherzen höherschlagen lässt - und nicht nur diese: XXL-Lollis in den buntesten Farben, köstliche Eiscreme und klassische dänische Süßwaren. 

Tipp: Lakritz ist eine typisch dänische Spezialität. Verpassen Sie nicht, in einem der Süßwarenläden eine der salzig-süßen Köstlichkeiten zu probieren.

Wer viel erlebt, muss sich erholen: Die vielen Kaffeebars im Tivoli laden dazu ein und servieren neben dem „schwarzen Gold” auch leckere Kuchen und sahnig-fruchtige Torten, Waffeln und kleine Snacks.

4

Winter Wonderland auf Dänisch

Die Hauptsaison in Tivoli Gardens ist von März bis September, zudem öffnet der Park in der Halloween-Saison mit einem geisterhaften Spektakel. Von Mitte November bis Ende Dezember heißt es dann: Christmas Time. Tausende von Lichterketten funkeln vor der märchenhaften Kulisse, es duftet nach gebrannten Mandeln, Zimt und Marzipan und mit etwas Glück glitzert auf den Seen und Gewässern eine dicke Eisschicht.

Tivoli A/S
Vesterbrogade 3
1630 København V

5

Weihnachten im Tivoli

Eine weihnachtliche Stimmung hat sich über den schönen Vergnügungspark in der Hauptstadt gelegt. Mit den großen Weihnachtswichteln und Weihnachtsdekoration in jeder Ecke entsteht im Tivoli eine fast märchenhafte Atmosphäre, während sich das Aroma von gerösteten Mandeln, Gløgg (dänischer Glühwein) und heißem Kakao ausbreitet. In den zahlreichen kleinen Ständen und Geschäften können Sie viele Geschenke für die Familie finden und nebenbei die Fahrgeschäfte im Tivoli ausprobieren.

17. November - 31. Dezember 

Erwachsene DKK 120,-
Kinder (3-7 Jahren) DKK 50,-