Vorträge auf dem Fährschiff BERLIN

Außergewöhnliche Geschichten in außergewöhnlicher Umgebung

Zur Startseite

Vorträge an Bord

Vortragsreisen auf der Fährlinie Rostock-Gedser-Rostock mit der Scandlines-Fähre BERLIN. 

Treffpunkt: 10:00 Uhr Fährcenter/Überseehafen
Abfahrt Überseehafen Rostock 11:00 Uhr
Ankunft Überseehafen Rostock 14:45 Uhr

Immer mit Veranstaltungen auf Hinfahrt und großem Buffet auf der Rückfahrt.

Preis pro Person: 54 €
Kinder bis 11 Jahre: 44 €

Anmeldung unter:
Tlf.: 0172-93 21 897
info@seefahrtschule-hafen-rostock.de

Kinderbetreuung auf jeder Vortragsreise
Damit es ein Ausflug für die ganze Familie wird, können die Kinder unter Anleitung ein Kartonmodell der BERLIN basteln, während die Erwachsenen einen spannenden Vortrag hören. (Mindestbeteiligung 4 Kinder - bitte vorher anmelden)

 

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist der Veranstalter berechtigt, die Reise zu stornieren. Der gezahlte Reisepreis wird dann zurückerstattet. Weitergehende Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

1

Kreidefelsen und Geocenter

Unsere Reise mit Bus und Fähre beginnt 08:00 Uhr am Fährcenter im Überseehafen Rostock. Während der Überfahrt nach Gedser gibt es ein großes Frühstücksbuffet. Von Gedser aus fahren wir mit dem Bus auf direktem Wege auf die Insel Møn. Möns Klint zählt zu den größten Naturerlebnissen Dänemarks. Wir beginnen unseren Besuch mit einer Führung durch das Geocenter. Es erwartet uns eine super- moderne interaktive Ausstellung mit 3D-Kino. Spielerisch lernt man die gewaltigen geologi- schen Prozesse kennen, die Dänemark ge- schaffen haben. Fantastische Fossilien und Modelle im Maßstab 1:1 der großen Bestien der Vorgeschichte, ein Gang durch eiszeitliche Gletscher. Vor 70 Mio. Jahren dominierten die Dinosaurier das Leben auf dem Festland, das Meer wurde von Killerechsen und der Lauftraum vom Flugechsen beherrscht. In dem hoch- modernen 3D-Kino werden diese prähistori- schen Wesen zum Leben erweckt. Nach dem Besuch des Geocenters haben wir noch ca. 2 Std. Zeit, um die phantastische Natur zu erkunden. Die 128 m hohe Steilküste Möns Klint ist ein einzigartiges Naturerlebnis. Hier können Sie den Wanderfalken und seltene Orchideen erleben. Es wurde extra ein 267 Meter langer, holzbeplankter Pfad vom GeoCenter bis zum Aussichtspunkt Freuchens Pynt angelegt. Zur Stärkung gibt es zwischendurch für Alle Kaffee und Kuchen.  Der Ausflug endet wie immer mit einem reichhaltigem Buffet an Bord der Fähre. Gegen 21:00 Uhr sind wir zurück in Rostock.

Tagesfahrt 14.09.2019

Pro Person 119.- Euro 

 

2

Auf den Spuren der Olsenbande

Wer kennt es nicht, das sympathische Gaunertrio aus Dänemark. Die Olsenbande hat längst Kult- status. Grund genug für uns, auf den Spuren der Olsenbande zu wandeln. Los geht es 08:00 Uhr am Fährcenter in Rostock. Wir beginnen unsere Olsenbandentour mit einem Frühstücksbuffet auf der Scandlines-Fähre „Copenhagen“. In Gedser besuchen wir die Gedser-Remise mit dem berühmten Stellwerk aus dem Film „Die Olsen- bande stellt die Weichen“. Weiter geht es mit dem Bus nach Kopenhagen. In Albertslund machen wir einen Fotostopp an Egons zweitem Zuhause, dem Gefängnis. Hier steigt auch der Stadtführer zu. Bei der Stadtrundfahrt spielen natürlich die Drehorte der Olsenbande eine große Rolle. Höhepunkt unseres Kopenhagen-Aufenthaltes bildet der Besuch in den Nordisk-Filmstudios in Valby mit der über 400 m² großen Olsenbande-Ausstellung mit vielen Originalrequisiten und natürlich dem legendären Fluchtauto „Chevrolet Bel Air“. Während der Rückfahrt nach Gedser sehen wir den Film „Die Olsenbande stellt die Weichen“. 21:00 Uhr legt die „Berlin“ Richtung Rostock ab. An Bord gibt es für Jeden Sandwich und Getränk und wir zeigen den Dokumentarfilm des Olsenbande-Fanclubs über die Rettung des Stellwerkes. 22:45 Uhr endet ein toller Tag, ganz im Zeichen der Olsenbande, in Rostock.

Tagesfahrt nach Kopenhagen 21.09.19 und 23.11.19

135,- Euro pro Person

 

3

Schloss Kronborg

Gern entsprechen wir dem Wunsch, die Fahrt nach Helsingør, entlang der malerischen Küstenstraße, noch einmal in unser Programm aufzunehmen. Allerdings ist unser Ziel dieses Mal nicht das Maritime Museum, sondern das Schloss Kronborg, weltweit bekannt durch Hamlet und Shakespeare und eins der schönsten Renaissance-Schlösser in Nord -europa. König Friedrich II (König von Dänemark und Norwegen 1559-1588) schmückte das Schloss mit Türmen, Sandstein und Kupferdächern. Das Schloss war eine Legende in seiner Blütezeit in den späten 1500er Jahren. Seeleute, Kaufleute, Diplomaten und Aristokraten sprachen vom prächtigen Schloss in Helsingør mit seinem Pomp und Pracht. Shakespeare besuchte in seiner Lebenszeit nie das Schloss. Er hat aber sicherlich die Geschichten über Schloss Kronborg gehört und ließ die Geschichte von Hamlet auf diesem Schloss spielen. Wir haben heute etwas ganz Besonderes vor: Es ist uns gelungen, die auch im Deutschen Fernsehen bekannte Schauspielerin Katrin Weisser, die bestens mit der Geschichte des Schlosses vertraut ist, für eine exklusive Führung zu engagieren. Eine solche Gelegenheit wird sich nicht gleich wieder bieten. Anschließend führt uns Carina noch zu den schönsten Orten Helsingørs. Wie immer sind Frühstücksbuffet und Abendbuffet auf der Fähre mit inbegriffen.
Treffpunkt ist 08:00 Uhr das Fährcenter 
Rückkehr:  23:30 Uhr an Rostock.
 

Tagesfahrt nach Helsingør 28.09.19 

145,- Euro pro Person

4

Fährüberfahrt einmal anders "herzverloren..."

Zum Start unserer Vortragsreisen im 2. Halbjahr 2019 haben wir uns einmal etwas Besonderes einfallen lassen. Das Potsdamer Duo „herzverloren“ bereitet uns einen humorvollen Start in die neue Vortragsreise-Saison.
Thomas Kahler (Gesang, Gitarre) und Oleksii Aleinikov (Piano, Gitarre) sorgen mit Chansons und Gedichten für eine vergnügliche und anregende Überfahrt. Ihre Lieder und Texte sind heiter, beschwingt und manchmal nachdenklich. Herzerfrischend ist der niveauvolle Humor von Schauspieler Thomas Kahler, der die Veranstaltung professionell moderiert und trägt; begleitet und bereichert durch den wunderbaren Pianisten Oleksii Aleinikov, und seine augenzwinkernden, pointierten Einwürfe. Das Duo stellt sich auf sein Publikum ein, interagiert mit ihm und reißt es mit. Zum Repertoire gehören Stücke und Lieder von Jaques Brel, Charles Aznavour, Manfred Krug, Harald Juhnke, Gunter Gabriel ebenso, wie
Kuttel-Daddel-Du, Der ERDBEERMUND (Zech / Villon)
 
Sonnabend 05.10.19

5

Vortragsreise "Mukran - Honeckers Superhafen"

Unter strengster Geheimhaltung hatten Ost-Berlin und Moskau in den 1980er-Jahren gemeinsam eine der wichtigsten strategischen Verbindungen des Kalten Krieges geplant und realisiert. Bei der Eröffnung des größten Verkehrsprojekts der DDR am 2. Oktober 1986 sprach die SED-Propaganda blumig von einer "Brücke der Freundschaft zum Lande Lenins". Die größten Eisenbahnfähren der Welt verbanden Rügen mit der Sowjetunion im 48-Stunden-Takt. Doch das strategische Ziel dieser Fährverbindungen auf technischem Weltniveau blieb bis zur Wende in der DDR streng geheim: Die größten Schiffe, die jemals in der DDR gebaut wurden, transportierten nicht nur Eisen, Kohl und Kinderwagen, sondern auch Militärkolonnen, Raketen und sogar Atomwaffen. Der Journalist und Autor Wolfgang Klietz hat 2012 über das Projekt das Buch "Ostseefähren im Kalten Krieg" geschrieben. Daraus entstand gemeinsam mit den Dokumentarfilmern Daniel und Jürgen Ast aus Berlin für die ARD-Reihe "Geheimnisvolle Orte" der 45-minütige Film "Mukran - Honeckers Superhafen". Wolfgang Klietz zeigt den Film und steht für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Vortragsreise 26.10.19

6

Vortragsreise mit dem NDR-Meteorologen Stefan Kreibohm

In etlichen Vorträgen auf der Fähre „Berlin“ hat uns Stefan Kreibohm schon viel zum Thema „Wetter“ erzählt. Ob es Wetterphänomene oder auch das Wetter der letzten 1000 Jahre in Mecklenburg-Vorpommern war, die Vorträge des NDR-Meteorologen sorgten immer für interessante, kurzweilige und humorvolle Unterhaltung.

Heute widmet   er sich einem neuen und doch so naheliegenden Thema: dem Seewetter. Und das ist nicht nur für die vielen Freizeitkapitäne interessant. Letztendlich sind wir an der Küste alle vom Wettergeschehen auf und an der See betroffen.  Was sagen uns die verschiedenen Wolkenformationen, welchen Einfluss hat die Insel Fehmarn auf das Wetter in Warnemünde. Warum weht der Wind früh meistens aus einer anderen Richtung als abends? Fragen über Fragen. Antworten gibt es heute aus erster Hand, wie immer mit einer guten Portion Humor.
 
Sonnabend 16.11.19

7

Kapitän Hans-Herman Diestel: Seeunfälle moderner Kreuzfahrtschiffe

In den letzten Monaten berichteten die Medien über eine Reihe von Seeunfällen modernster Kreuzfahrtschiffe (VIKING SKY / MSC POESIA / COSTA DELIZIOSA). Drei Seeunfälle, die sich nicht hätten ereignen dürfen. Zu den Ursachen dieser und anderer Seeunfälle wird sich Kapitän Hans-Hermann Diestel, der von 1985 bis 1989 die Seeunfalluntersuchung der Deutschen Seereederei Rostock leitete, äußern. Es führt natürlich kein Weg an den Seeunfällen der TITANIC, STOCKHOLM (VÖLKERFREUNDSCHAFT) und COSTA CONCORDIA vorbei.

Kapitän Diestel wird nicht nur zu berühmten Seeunfällen äußern, sondern auch andere Gefahren bei dieser speziellen Schifffahrt beschreiben.
 
Außerdem wird er möglichen Passagieren Empfehlungen für die Auswahl der Schiffe sowie für das Verhalten bei solchen Ereignissen geben. 

Vortragsreise 30.11.19

8

Weihnachtliches Kopenhagen im Tivoli

Krönender Abschluss unserer Dänemark-Touren 2019 ist eine Tagesfahrt in das weihnachtliche Kopenhagen. Lassen Sie sich verzaubern von dem Dänischen Hygge - Gefühl zu Weihnachten. Die Dänen zelebrieren die weihnachtliche Stimmung und trotzen mit den vielen kleinen Lichtern in der ganzen Stadt der Dunkelheit. Natürlich beginnen wir unseren Besuch mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt. Vorbei am weihnachtlich geschmückten Nyhavn darf die Kleine Meerjungfrau und Schloss Amalienborg, wo die Königsfamilie wohnt, nicht fehlen. Höhepunkt wird aber zweifellos der Besuch des Weihnachtsmarktes in einem der ältesten Vergnügungsparks der Welt, dem Tivoli. Er hat sich innerhalb weniger Jahre zum größten Markt Skandinaviens entwickelt. Der Tivoli erstrahlt jeden Abend in einem magischen Licht aus über 100.000 Lichtern. Jeder Baum ist illuminiert, jeder Zweig liebevoll mit einer Lichterkette umwunden. Dazwischen stehen über 60 Stände, die original dänisches Kunsthandwerk anbieten und natürlich heißen Glögg verkaufen, der auch im Tivoli nicht fehlen darf. Im Reisepreis enthalten sind alle Leistungen, inkl. Frühstück und Abendbrot auf der Fähre.                           .                                                       

Treffpunkt: 08:00 Uhr im Fährcenter                 .
Rückkehr: ca. 23:30 Uhr an Rostock

Tagesfahrt 07.12.19 und 14.12.19

9

Weihnachtsmärchen auf Hoher See

Die Aufführungen von Ulrike Hackers Puppenbühne „Kleines Theater” werden bei Jung und Alt immer beliebter. Natürlich gibt es auf der Rückfahrt wieder ein üppiges Buffet.

„Der gestiefelte Kater”  

Nach dem Tode eines Müllers erbt dessen ältester Sohn die Mühle, der zweitgeborene den Esel, während Hans, dem jüngsten, nur der Kater bleibt. Dieser jedoch war ein besonderes Tier, das nicht nur sprechen kann, sondern auch klug ist. Er lässt sich vom einzigen Geldstück des Müllerburschen Stiefel anfertigen und geht auf- recht, wie ein Mensch. Er fängt Rebhühner, bringt sie dem König, der den Kater mit Gold belohnt und ihm glaubt, dass die Rebhühner eine Gabe seines Herren, eines Grafen seien. Der gestiefelte Kater besorgt Hans königliche Klei -dung und macht ihn mit der Tochter des Königs bekannt. Er schafft es, einen bösen Zauberer zu überlisten. Am Ende ist Hans nicht nur reich, er bekommt auch die Prinzessin zur Frau. 

Sonntag 08.12.19