Left navigation


Vorträge an Bord

Erleben Sie spannende Vortragsfahrten ab Rostock rund um das Thema Ostsee. Skandinavisches Buffet und Meerblick auf dem nagelneuen Fährschiff BERLIN inklusive.

Berlin_RO

06.05.2017
ab Rostock

Zwischen Petri Heil und Petri Dank
"Der touristische Fisch"
Dr. Jochen A. O. Zimmermann vermittelt uns in seinem Vortrag auf sehr interessante und humorvolle Art Aspekte des Angeltourismus im Ostseeraum. Man muss nicht unbedingt nach Norwegen fahren, um guten Fisch zu angeln. Der Bogen spannt sich dabei von der Geschichte bis zur Kunst. Der rote Faden bleibt natürlich immer der Fisch, das Angeln und der Tourismus. Und wer Dr. Zimmermann kennt, weiß, dass dabei der Spaß nicht zu kurz kommt.

20.05.2017 
ab Rostock

Frachtschiffreisen
Seefahrt hautnah ohne Krawattenzwang und Animation
Was macht eine Reise mit dem Frachtschiff so einigartig?
Diese Frage beantwortet der Kreuzfahrt-journalist und Buchautor Dr. Peer Schmidt- Walther in einem interessanten Multimediavortrag.
Frachtschiffreisen bedeutet Seefahrt in ihrer ursprünglichsten Form. Hier können Sie sich an Bord überall – ebenso auf der Brücke und im Maschinenraum – frei bewegen. Seefahrt pur ohne Beschränkung auf öffentliche Räume, ohne jegliche Zwänge – bis auf die üblichen Sicherheitsvorschriften, die überall Priorität haben. Wer´s mag, der ist hier vollkommen richtig. Vor allem auch, Kontakt zu den Seeleuten haben, mit ihnen reden und ihnen zuhören. Bei einer Reise in Radfahrertempo komplett abschalten, sich den eigenen Träumen hingeben und in die große Weite stürzen. Denn Seefahrt macht gleichgültig gegenüber der Zeit, verjüngt dich und weckt Glücksgefühle.          

24.06.2007
ab Rostock

Mord und Totschlag auf See
In einem spannenden Vortrag berichtet Kapitän Hans-Hermann Diestel, auch aus eigenem Erleben, über Gewalt auf See. Von Anfang an dürfte die Schifffahrt mit dem Vergießen von viel Blut durch Räuberei, Piraterie, Schmuggel und Auseinandersetzungen an Bord verbunden gewesen sein. Darauf reagierte schon das Seerecht der führenden Hansestädte wie Hamburg, Visby oder Riga, indem es den Kapitän einen besonderen Schutz angedeihen ließ.  An dem Blutvergießen hat sich bis heute nichts geändert. Brutale Überfälle auf Schiffe durch Piraten, das Töten von Überschmugglern durch Besatzungen und Kapitäne, blutige Auseinander-setzungen an Bord, in denen Seeleute und Kapitäne sowohl Opfer als auch Täter sind, nimmt die Öffentlichkeit kaum war, sind aber Alltag eines unverändert gefährlichen Beruf.

 

Nähere Information sowie Buchungskontakt und Preise finden Sie unter www.seefahrtschule-hafen-rostock.de

 

 

Informartion

Mehr Informationen über unsere Vortragsfahrten sowie Buchungskontakt und Preise erhalten Sie unter 

www.seefahrtschule-hafen-rostock.de

Tipp: Kinderprogramm auf jeder Vortragsreise

Während die "Großen" einen spannenden Vortrag hören, können die Kinder unter Anleitung ein Kartonmodel der "Berlin" basteln. Bitte bei Anmeldung angeben.