Left navigation


Informationen COVID-19

Scandlines fährt weiterhin auf den beiden Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser. Weitere Informationen finden Sie in unseren Fahrplänen. Einreisebeschränkungen für die Einreise nach Dänemark und Deutschland wurden vorübergehend eingeführt.

Tickets mit kostenloser Stornierung können natürlich zu jeder Zeit rückerstattet werden.

Beim Kauf eines Tickets hat der Kunde stets die Option, einen Ticket-Rückgabeservice hinzuzufügen, um eine eventuelle Stornierung mit Rückerstattung des Tickets zu ermöglichen.

Auch wenn der Kunde keinen Ticket-Rückgabeservice hinzugefügt hat, bietet Scandlines ausnahmsweise eine kostenfreie Umbuchung des Tickets an. Der Kunde kann ebenfalls ein Economy-Ticket zu einem Economy EXTRA-Ticket upgraden, allerdings muss hier die Preisdifferenz vom Kunden gezahlt werden. Zudem ist es dem Kunden möglich, einen Gutschein für ein neues Ticket zu erhalten, das zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 verwendet werden kann. Um von diesem Angebot Gebrauch zu machen, kontaktieren Sie bitte unser Service Center per E-Mail servicecenter.germany@scandlines.com oder telefonisch unter +49 (0) 381 – 77 88 77 66.

Aktualisiert 18.03.2020, 14.30 Uhr
Aufgrund der gegenwärtigen Situation schließt Scandlines heute die OnBoardshops auf allen Fähren beider Routen. Es ist nach wie vor möglich, Getränke und einfache Mahlzeiten an Bord zu erhalten.

Aktualisiert 16.03.2020, 18.30 Uhr
Unsere BorderShops in Puttgarden und in Rostock schließen aufgrund der gegenwärtigen Situation. Halten Sie sich auf bordershop.com auf dem Laufenden darüber, wann wir wieder öffnen. 

Der Easymarked hat nach wie vor zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr geöffnet.

Aktualisiert 16.03.2020, 15.45 Uhr
Wenn Sie ein Ticket mit Abfahrt im März oder im April gekauft haben, bietet Scandlines ausnahmsweise an, Ihr Ticket kostenlos umzubuchen, allerdings wird eine eventuelle Preisdifferenz erhoben. Dies gilt für alle Tickettypen.

Nachdem Deutschland unter anderem die Grenze nach Dänemark geschlossen hat, bietet Scandlines Kunden, die ein Ticket mit Abfahrt im März oder im April gekauft haben, an, ihr Ticket kostenlos umzubuchen oder zu einem Gutschein mit demselben Wert und denselben Reisebedingungen wie ihr jetziges Ticket umzutauschen. Der Gutschein ist das ganze Jahr 2020 gültig. Kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice per E-Mail unter servicecenter.germany@scandlines.com oder telefonisch unter +49 (0) 381 – 77 88 77 66.

Aktualisiert 16.03.2020, 11.20 Uhr
Im Laufe des Wochenendes haben mehr und mehr europäische Länder ihre Grenzen geschlossen. So auch Deutschland, das u.a. seine Grenze nach Dänemark heute Morgen, am 16. März, um 8.00 Uhr schloss.

Wie auch Dänemark erlaubt Deutschland weiterhin Pendler und Warentransport über die Grenze, sodass für die Gesellschaft wichtiger Transport nach wie vor stattfinden kann. Im Augenblick haben die deutschen Behörden auf unbestimmte Zeit die Grenze geschlossen.

Erfahren Sie mehr über die Einreisebeschränkungen für die Einreise nach Dänemark und Deutschland.

Wir fahren weiter – angesichts der Situation vorrangig mit Warentransport – und justieren unseren Fahrplan laufend je nach Menge des Transports.

Unsere Fahrpläne finden Sie auf unserer Webseite.

Aktualisiert 13.03.2020, 23.30 Uhr
Scandlines fährt weiterhin auf den beiden Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser. Neue Einreisebeschränkungen für die Einreise nach Dänemark werden vorübergehend ab dem 14.03.2020, 12:00 Uhr, eingeführt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktualisiert 13.03.2020, 08.30 Uhr
Am 11. März traf die dänische Regierung zahlreiche Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona Virus (COVID-19) zu verlangsamen. Selbstverständlich befolgt Scandlines diese Maßnahmen.

Wir verfolgen laufend die Empfehlungen der Behörden zur Verminderung der Übertragung des Virus und justieren entsprechend.

Die dänische Regierung fordert dazu auf, Dänemark und das Transportwesen nicht stillzulegen. Deshalb fahren wir nach wie vor auf unseren beiden Routen zwischen Deutschland und Dänemark, die Rostock mit Gedser und Puttgarden mit Rødby verbinden.

Scandlines liegt sehr am Herzen, dass Sie sich als Passagier jederzeit sicher fühlen, wenn Sie mit uns reisen. Dies gilt sowohl für Ihre maritime Sicherheit wie auch Ihre Sicherheit in Zusammenhang mit dem Corona Virus (COVID-19).

  • Wir befolgen die Regeln für die Händehygiene und stellen Desinfektionsmittel für alle Passagiere zur Verfügung. Die Behälter werden schnell geleert und wir füllen diese so schnell wie möglich wieder auf.
  • Wir haben Plakate mit Ratschlägen zur Vermeidung der Übertragung des Virus auf allen Scandlines Fähren aufgehängt.
  • Wir reinigen alle Stellen, die von vielen Händen berührt werden, laufend mit Desinfektionsmittel. Hierunter Türgriffe, Geländer, Wasserhähne und Druckknöpfe zur Toilettenspülung.
  • Die Situation wirkt sich auch auf unsere gastronomische Auswahl an Bord aus. Wir sorgen dafür, dass alle etwas zu Essen und zu Trinken erhalten können, unsere Buffets haben wir allerdings geschlossen.

Es ist uns bewusst, dass viele Reisende aufgrund der aktuellen Situation beunruhigt sind und möchten deshalb unser Äußerstes dafür tun, dass sich Ihre Reise mit Scandlines wie immer sicher und zuverlässig anfühlt.

Fragen und Antworten

Nachstehend haben wir die Fragen angeführt, die Scandlines‘ Kundencenter und Facebook Seite erreichen und die unserer Einschätzung nach auch für andere Kunden interessant sein können. Wir haben auch die Antworten angeführt, die wir geben können. Die Situation verändert sich die ganze Zeit, und wir aktualisieren laufend.

  • Kann man damit rechnen, in Corona-Zeiten mit der Fähre nach Deutschland zu kommen?

Scandlines befolgt die Empfehlungen und Richtlinien der dänischen Gesundheitsbehörde, des dänischen Außenministeriums und sowohl der deutschen als auch dänischen Behörden. Die dänische Regierung fordert dazu auf, Dänemark und das Transportwesen nicht stillzulegen. Deshalb fahren wir nach wie vor auf unseren beiden Routen zwischen Deutschland und Dänemark, die Rostock mit Gedser und Puttgarden mit Rødby verbinden. Vorübergehend werden ab dem 14.03.2020 um 12.00 Uhr neue Einreisebeschränkungen für die Einreise nach Dänemark eingeführt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Unsere generellen Verkehrsinformationen können Sie hier mitverfolgen.

  • Reduzieren Sie die maximale Anzahl Passagiere pro Überfahrt auf 100 Personen?

Das Gesetzt, das es verbietet, dass sich mehr als 100 Personen in den öffentlichen Verkehrsmitteln aufhalten, gilt nicht für Fähren. Wir befinden uns in der absoluten Nebensaison und haben deshalb durchschnittlich selten mehr als 100 Passagiere pro Überfahrt mit an Bord. Zudem haben wir täglich nahezu 100 Abfahrten, sodass es möglich ist, seinen Transport außerhalb der Hauptverkehrszeiten zu legen. Außerdem sind die Fähren groß, sodass es einfach ist, sich mit genügend Abstand zu anderen zu setzen und engen Kontakt zu vermeiden.

  • Welche Maßnahmen treffen Sie in den Häfen und an Bord der Fähren in Corona-Zeiten?

In den Häfen gibt es keinen engen Kontakt, da man in seinem Fahrzeug wartet. Wir achten zunehmend auf Hygiene und Reinigung auf unseren Fähren, die oft desinfiziert werden. Wir haben unser Buffet geschlossen, und unsere Passagiere werden die Möglichkeit haben, ausgewählte Gerichte und Getränke an Bord zu kaufen.

  • Haben Sie Personal, das sich in Quarantäne befand oder sich angesteckt hat?

Uns liegen keine Informationen darüber vor, dass sich Angestellte bei Scandlines angesteckt haben.

  • Sofern es Änderungen aufgrund von Corona gibt und man bereits sein Ticket bestellt hat, wird man in diesem Falle direkt benachrichtigt oder muss man sich selbst auf dem Laufenden halten?

Unser Service Center wird Sie kontaktieren, wenn Sie eine Reservierung für eine Abfahrt haben, die abgesagt wird, sofern das Service Center Ihre Kontaktdaten hat. Es ist immer eine gute Idee, sich auf scandlines.de auf dem Laufenden zu halten.

  • Erhalte ich eine E-Mail, wenn meine Fähre wegen Corona ausfällt?

Unser Service Center wird Sie kontaktieren, wenn Sie eine Reservierung für eine Abfahrt haben, die ausfällt, sofern unser Service Center Ihre Kontaktdaten hat. Es ist immer eine gute Idee, sich auf scandlines.de auf dem Laufenden zu halten.

  • Wenn die Grenze schließt, ist es dann möglich, stattdessen die Fähre zu nehmen?

Scandlines hält sich an die Richtlinien der Behörden. Wir fahren weiter, da wir kritische Infrastruktur darstellen und die Lieferung von u.a. Lebensmitteln sicherstellen. Passagiere, die eine „anzuerkennende Absicht“ verfolgen, nehmen wir natürlich mit. Die Behörden entscheiden, ob man in das Land einreisen und somit die Grenze passieren darf, nicht Scandlines.

  • Wenn Sie Ihre Fähren absagen, ist es dann möglich, die Grenze zu passieren?

Scandlines hält sich an die Richtlinien der Behörden. Wir fahren weiter, da wir kritische Infrastruktur darstellen und die Lieferung von u.a. Lebensmitteln sicherstellen. Passagiere, die eine „anzuerkennende Absicht“ verfolgen, nehmen wir natürlich mit. Die Behörden entscheiden, ob man in das Land einreisen und somit die Grenze passieren darf, nicht Scandlines.

  • Bleibt der BorderShop in Corona-Zeiten geöffnet?

Unsere BorderShops in Puttgarden und in Rostock schließen aufgrund der gegenwärtigen Situation. Halten Sie sich auf bordershop.com auf dem Laufenden darüber, wann wir wieder öffnen.

Der Easymarked hat nach wie vor zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr geöffnet.

  • Wie soll man sich gegenüber einer Fährüberfahrt nach Deutschland verhalten?

Es wird uns ja geraten, zu Hause zu bleiben. Als kritische Infrastruktur fahren wir weiter, um die Lieferung von unter anderem Lebensmitteln sicherzustellen. Passagiere, die eine „anzuerkennende Absicht“ verfolgen, nehmen wir natürlich mit. Die Behörden entscheiden, ob man in das Land einreisen und somit die Grenze passieren darf, nicht Scandlines.

  • Gibt es Einschränkungen bezüglich Abfahrten und den BorderShop?

Scandlines fährt weiterhin auf den beiden Routen zwischen Deutschland und Dänemark, die Puttgarden mit Rødby und Rostock mit Gedser verbinden. Es ist immer eine gute Idee, sich auf scandlines.de auf dem Laufenden zu halten.

Unsere BorderShops in Puttgarden und in Rostock schließen aufgrund der gegenwärtigen Situation. Halten Sie sich auf bordershop.com auf dem Laufenden darüber, wann wir wieder öffnen.

Der Easymarked hat nach wie vor zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr geöffnet.

  • Ich habe ein Ticket für kommenden Mittwoch gekauft und habe wirklich keine Lust, die Überfahrt mit all dem, was in der Welt passiert, wahrzunehmen. Ist es möglich, mein Ticket zu stornieren und mein Geld zurückzubekommen oder hat man Pech gehabt?

Wenn Sie ein Ticket mit Abreise im März oder im April gekauft haben, bietet Scandlines ausnahmsweise an, das Ticket gebührenfrei umzubuchen. Dies gilt für alle Tickettypen.

  • Wir haben geplant, im April nach Dänemark zu reisen und haben bereits im Februar gebucht. Was passiert, wenn wir wegen dem Coronavirus nicht das Land verlassen können? Bekommen wir dann unser Geld zurück?

Wenn Sie ein Ticket mit Abreise im März oder im April gekauft haben, bietet Scandlines ausnahmsweise an, das Ticket gebührenfrei umzubuchen. Dies gilt für alle Tickettypen.

  • Kann man als SMILE Mitglied sein Ticket in SMILE Punkte umwandeln, anstatt es umzubuchen/eine Gutschrift zu erhalten?

Scandlines bietet ausnahmsweise an, dass alle Tickets gebührenfrei umgebucht werden können, allerdings wird eine eventuelle Preisdifferenz erhoben. Möchte man sein Ticket nicht umbuchen, besteht alternativ die Möglichkeit, das Ticket in einen Gutschein umzuwandeln, den man zu einem späteren Zeitpunkt verwenden kann. Es ist leider nicht möglich, sein Ticket in SMILE Punkte umzuwandeln.

  • Kann man ein Economy Ticket zu einem anderen Tickettyp umbuchen?

Scandlines bietet ausnahmsweise an, dass ein Economy Ticket gebührenfrei umgebucht werden kann, allerdings wird die Preisdifferenz erhoben, das Ticket zu einem Economy Extra Ticket zu ändern. Es ist zudem möglich, stattdessen einen Gutschein für ein Economy Ticket zu erhalten, den man zu einem späteren Zeitpunkt nutzen kann.

  • Welche Gerichte und Getränke kann man unter den gegebenen Umständen an Bord kaufen?

Man kann auf allen Scandlines Fähren etwas zu Essen und zu Trinken bekommen, unsere Buffets haben wir allerdings geschlossen.

  • Die Behörden sagen, dass Personen, die nach Deutschland oder Dänemark einreisen möchten, damit rechnen müssen, an der Grenze abgewiesen zu werden, es sei denn, sie haben einen triftigen Grund. Was gilt als „triftiger Grund“?

Scandlines befolgt die Richtlinien der Behörden. Wir fahren weiter, da wir als kritische Infrastruktur die Lieferung von u.a. Medikamenten und Lebensmitteln sicherstellen. Die Passagiere, die einen „triftigen Grund“ haben, nehmen wir natürlich mit. Die Behörden beschließen, ob man in ein Land einreisen und die Grenze passieren darf, nicht Scandlines. Informationen der dänischen Behörden finden Sie in englischer Sprache hier. Informationen der deutschen Behörden finden Sie hier.