Denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz

Wenn Sie sich als Fußgänger im Terminalgebäude aufhalten und während Sie sich auf unseren Fähren bewegen, denken Sie bitte daran einen Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Sie können die Maske abnehmen, wenn:

  • Sie Platz genommen haben
  • Sie essen und trinken
  • Sie sich draußen auf dem Sonnendeck oder dem Autodeck aufhalten
  • Sie schwanger oder
  • eine Person mit Atemwegserkrankungen, verringertem Bewusstsein oder eine Person mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen sind und deshalb nicht selbstständig den Mund- und Nasenschutz entfernen können
  • Kinder unter 12 Jahren sind

Informieren Sie sich hier über die COVID-19-Vorkehrungen auf den Fähren

Checken Sie rechtzeitig ein

Sie müssen spätestens 15 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt im Hafen eingecheckt sein.

In Rostock müssen Busse, Fahrradfahrer und Fußgänger spätestens 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt eingechecken.

Kommen Sie zu spät zum Check-in, können Sie natürlich bei der nächsten Abfahrt mit freien Plätzen mit an Bord, sofern Ihr Ticket auch für andere Abfahrten gilt als die ursprünglich gebuchte.

Mehr über den Check-in lesen

  • Puttgarden, Fährhafenstraße, 23769 Puttgarden, Deutschland

    Rostock, Zum Fährterminal 1, 18147 Rostock Überseehafen, Deutschland. Tipp: Fahren Sie in Richtung Rostock Überseehafen

    Rødby, Færgestationsvej 5, 4970 Rødby, Dänemark. Tipp: Der Check-in liegt am Ende der E47

    Gedser, Jernbanevejen 1, 4874 Gedser, Dänemark

Fahren Sie zur richtigen Check-in-Spur

Die Beschilderung im Hafen hilft Ihnen, die richtige Spur für den Check-in zu finden. Haben Sie bereits ein Ticket gebucht, fahren Sie zum Einchecken an den Automaten oder zum Bizz-Check-in.

Mehr lesen über unsere Check-in-Spuren